• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Lea-Mittelstandspreis

    Leistung – Engagement – Anerkennung: jetzt noch für Mittelstandspreis bewerben!

    Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement aus.

    Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Lea steht dabei für Leistung, Engagement und Anerkennung.

    Das gemeinsame Ziel der Veranstalter ist, das Konzept der verantwortungsvollen Unternehmensführung im Sinne der Corporate Social Responsibility zu fördern. Dabei liegt das Augenmerk auf Kooperationen zwischen privatwirtschaftlichen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Ganz praktisch geht es beispielsweise um faire Geschäftspraktiken sowie eine verantwortungsvolle und transparente Lieferkette, eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik, Engagement vor Ort sowie für die Umwelt und den Klimaschutz.

    Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Preis endet am 31. März 2020.

    Info:
    www.lea-mittelstandspreis.de

     

     

Home

0bdd73c80fbaefedb4f2Herzlich Willkommen bei der Innung Sanitär Heizung Klempner Esslingen-Nürtingen. Wir freuen uns, Sie auf unseren Interseiten begrüssen zu können.

Die Fachbetriebe der SHK Innung erfüllen vielfältige Aufgaben wie zum Beispiel die Planung eines Badezimmers, Installation einer Heizungsanlage, Einbau einer Klimaanlage, Installation für Regenentwässerung, Metalldach und Fassadenverkleidung.

Kenntnisse der Baustatik, Elektro- und Regeltechnik sowie Korrosionsschutz sind Grundlagen unserer Handwerksbetriebe. Energieberatung und Umweltschutz sind nicht nur Schlagworte sondern gelebter Alltag für uns.


Neuigkeiten/Aktuelles

Offener Kamin: Diese Vorschriften sollten Sie beachten

Ein offener Kamin verspricht wohlige Atmosphäre und sieht schön aus. Doch wer sich einen Kamin ins Eigenheim bauen möchte, muss sich zuerst durch einen Paragraphen- und Vorschriften-Dschungel kämpfen. Denn: Generell ist in Deutschland alles, was mit Heizen und Feuer zu tun hat, akribisch genau geregelt. Die Rechtsexperten der LBS Bausparkasse haben die zu beachtenden Vorschriften […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Covid-19: Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen

Betreiber von Lüftungs- bzw. Klimaanlagen werden aktuell häufig mit der Frage konfrontiert, ob das Coronavirus SARS-CoV-2 durch Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) übertragen wird. Nach aktuellem Kenntnisstand werden Corona-Viren durch Tröpfcheninfektion verbreitet. Eine Übertragung von Corona-Viren über Lüftungs- und Klimaanlagen kann deshalb nahezu ausgeschlossen werden. Denn über die Außenluft- und Zuluftleitungen können aufgrund der eingebauten Filter keine […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Corona: Hygiene von stillgelegten Trinkwasser-Installationen

Trinkwasser gehört in Deutschland zu den am besten überwachten Lebensmitteln. Leitungswasser ist sehr gut gegen alle Viren, einschließlich des neuartigen Coronavirus, geschützt und kann nach Angaben des Umweltbundesamtes bedenkenlos getrunken werden. Denn die Trinkwasseraufbereiter sorgen in einem mehrstufigen Verfahren dafür, dass möglichst alle Krankheitserreger und Schadstoffe aus dem Wasser entfernt werden. Die Maßnahmen der Bundesregierung […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Trendreport für den Heizungsmarkt: Herausforderung Klimawandel

Ein neuer Trendreport „Herausforderung Klimawandel: Trends, die den Heizungsmarkt verändern werden“ soll Installateuren Orientierung geben. Darin geht es nicht nur um die Frage, inwieweit ein älteres Haus für neue CO2-reduzierende Technologien sinnvoll umrüstbar ist. Auch digitale Cloudlösungen werden erläutert, mit denen sich dank Fernwartung Servicefahrten vermeiden oder besser planen lassen. Das spart nicht nur Benzin […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Corona-Krise und milder Winter lassen Deutschland Klimaziel 2020 erreichen

Die Treibhausgasemissionen in Deutschland werden 2020 um 40 bis 45 Prozent unter das Niveau von 1990 sinken. Damit dies kein Einmaleffekt ist, auf den 2021 wieder höhere Emissionen folgen, ist ein grünes Wachstums- und Investitionsprogramm nötig, empfiehlt Agora Energiewende. Deutschland wird sein Klimaschutzziel für 2020 voraussichtlich erreichen. Der Grund liegt vor allem in zwei Einmaleffekten: […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Frühjahrscheck maximiert Erträge und Eigenverbrauch

Photovoltaikanlagen auf dem Dach können im Winter von Schnee, Eis, Hagel und Laub beschädigt werden. Das reduziert möglicherweise die Stromerträge in der sonnenreichen Jahreszeit. Hauseigentümer sollten deshalb rechtzeitig einen Solaranlagencheck in Auftrag geben. Dazu rät das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau. Größere Schäden lassen sich selbst erkennen. Eine genaue Überprüfung, das professionelle Entfernen […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Neue BAFA Förderung: Ablauf- und Bearbeitungsfristen

Wer bei neuen Heizungsanlagen erneuerbare Wärme nutzt, profitiert sei Januar 2020 von besseren Förderbedingungen en. Die Antragsstellung für die neue BAFA-Förderung „Heizen mit erneuerbaren Energien“ erfolgt in mehreren Schritten: 1. Der Kunde oder der von ihm bevollmächtigte Handwerker stellt den Online-Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Dazu sollten alle Kostenvoranschläge für die Leistungen, […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Klimapaket zeigt Wirkung im Heizungskeller

Das Klimapaket der Bundesregierung mit der neuen Förderkulisse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden zeigt erste Wirkung im Heizungskeller. Zwei Monate nach Bekanntgabe der neuen Förderbedingungen erklärt fast jeder achte Hauseigentümer (13 Prozent) in Deutschland, seine Heizungsanlage in den nächsten zwei Jahren erneuern zu wollen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts KANTAR im Auftrag […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]
Seite: 1 2 3 4 5 ... 64 65 66 » »