• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Morgenmacher Festival

    Morgenmacher Festival

    Parallel zum Stuttgarter Messeherbst (21.-24.11.2019) veranstaltet die Messe Stuttgart erstmals das Morgenmacher Festival. Es geht um aktives Experimentieren, Basteln, Tüfteln, Gestalten.

    Um für die Zukunft des Handwerks zu werben und beim Nachwuchs Begeisterung für die Gewerke zu schaffen, beteiligen sich verschiedene Fachverbände des Handwerks, darunter auch wir. Dank der Kooperation mit den Innungen Rems-Murr, Esslingen-Nürtingen, Stuttgart-Böblingen und Göppingen können wir den jungen Besuchern verschiedene Mitmach-Angebote bieten. Vor allem der Donnerstag und der Freitag stehen im Zeichen der Schülertage. Schulklassen können Workshops buchen und sich am „Buch der 1000 Ideen“ beteiligen.

    Weitere Infos unter:
    https://www.messe-stuttgart.de/morgenmacher-festival/

Klimaschutzprogramm 2030: Informationen und Umfrage


Am 20.09.2019 hat das Klimakabinett die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung veröffentlicht. Welche Konsequenzen hat dies für SHK-Unternehmen? Und wie reagieren deren Kunden? Der Fachverband hat für seine Mitgliedsbetriebe die Maßnahmen im Gebäudebereich analysiert. Alle Mitglieder haben diese Bewertung per E-Mail-Newsletter erhalten, können diese im Downloadcenter (Stichwort „Klimaschutzprogramm“) herunterladen und auch der Oktober-Rundschreibendienst wird entsprechende Informationen bereithalten. Für Verbraucher haben wir ein Informationsblatt auf www.eckring.de gestellt.

Um die Dringlichkeit des politischen Handelns zu unterstreichen, ist ein Stimmungsbild der Innungsfachbetriebe sehr wichtig. Daher beteiligt sich der Fachverband an einer bundesweiten Umfrage bei den Innungsbetrieben, indem in die übliche Umfrage zur „Wirtschaftlichen Situation des SHK-Handwerks“ per Fax und Mail diese Woche ein Sonderteil zum Thema Heizung eingefügt wurde. Der Zentralverband SHK wird die Ergebnisse der Landesverbände zusammenfassen und entsprechend aufbereiten. Bitte motivieren Sie Ihre Mitgliedsbetriebe zur Teilnahme und – insofern Sie selbst Mitglied sind – beteiligen Sie sich.