• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Lea-Mittelstandspreis

    Leistung – Engagement – Anerkennung: jetzt noch für Mittelstandspreis bewerben!

    Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement aus.

    Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Lea steht dabei für Leistung, Engagement und Anerkennung.

    Das gemeinsame Ziel der Veranstalter ist, das Konzept der verantwortungsvollen Unternehmensführung im Sinne der Corporate Social Responsibility zu fördern. Dabei liegt das Augenmerk auf Kooperationen zwischen privatwirtschaftlichen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Ganz praktisch geht es beispielsweise um faire Geschäftspraktiken sowie eine verantwortungsvolle und transparente Lieferkette, eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik, Engagement vor Ort sowie für die Umwelt und den Klimaschutz.

    Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Preis endet am 31. März 2020.

    Info:
    www.lea-mittelstandspreis.de

     

     

Absage Sonderseite Lossprechung


Sehr geehrte Mitgliedsbetriebe,
sehr geehrte Ausbildungsbetriebe,
sehr geehrte Obermeister,

wir nehmen Bezug auf unsere Ausschreibung vom 02. März 2020 zur Sonderseite Lossprechung in den drei Tageszeitungen in unserem Landkreis.

Wie bereits bekannt haben wir die Lossprechung abgesagt. Damit wird es auch nicht zu einer Sonderseite mit Anzeigenschaltung, Berichterstattung, namentliche Veröffentlichung der Junggesellinnen und Junggesellen kommen.

Bereits von Ihnen eingereichte Anzeigen etc. werden die Zeitungsverlage nicht weiter zur Veröffentlichung bearbeiten, selbstverständlich entstehen Ihnen keine Kosten.

Aufgrund des verständlicherweise dominierenden Themas Corona und den damit verbundenen Einschränkungen kann leider unser Versuch, zumindest die Namen der Absolventen und deren Ausbildungsbetriebe zu einem zeitnahen und dennoch späteren Termin zu veröffentlichen, von den Redaktionen nicht umgesetzt und sichergestellt werden. Ohnehin ist fraglich, ob dies bei der Leserschaft in naher Zukunft Berücksichtigung finden würde.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen auf eine Veröffentlichung am 26.09.2020 (dann mit den Namen auch aus den Winter-Prüfungen) zur Sommer-Lossprechungsfeier, die wir Stand heute für den 24.09. planen.

BLEIBEN SIE GESUND!

Freundliche Grüße

Jens Schmitt
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen