• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Monatsarchiv: Oktober - 2016


Innungsausflug nach Düsseldorf

Wer viel schafft darf auch feiern, deshalb nahm die SHK Innung Esslingen Nürtingen gerne die Einladung zur Fortbildung bei der Firma Geberit nach Langenfeld an. Das die längste Theke der Welt gleich um die Ecke liegt passte dabei bestens ins Programm. Vom 6. bis 8. Oktober machten sich rund 30 SHK’ler voller Erwartung auf nach Düsseldorf.

[mehr »] [ 30. Oktober 2016 ]

Fotogalerie Innungsausflug 2016

Wer viel schafft darf auch feiern, deshalb nahm die SHK Innung Esslingen Nürtingen gerne die Einladung zur Fortbildung bei der Firma Geberit nach Langenfeld an. Das die längste Theke der Welt gleich um die Ecke liegt passte dabei bestens ins Programm.

[mehr »] [ 30. Oktober 2016 ]

Vermieter in der Pflicht: Prüffrist für Trinkwasseranlagen beachten

Mieter müssen sich darauf verlassen können, dass das Trinkwasser in hoher Qualität aus dem Hahn kommt. Dafür ist ab dem Hausanschluss der Vermieter verantwortlich. Für die Trinkwasseranlage gilt daher seit Dezember 2012 gemäß der novellierten Trinkwasserverordnung eine Untersuchungspflicht. Erfolgte damals die erste Prüfung bis zum vorgeschriebenen Zeitpunkt – dem 31. Dezember 2013 – müssen Hausbesitzer nun an eine turnusgemäße Wiederholungsprüfung denken.

[mehr »] [ 27. Oktober 2016 ]

Eine neue Wärmepumpe lohnt sich jetzt noch mehr

Wärmepumpen sind sparsame und hocheffiziente Anlagen. Seit Anfang des Jahres bekommen Hauseigentümer 20 % mehr Fördergeld, wenn sie sich für den Austausch eines ineffizienten Öl- oder Gasheizkessels ohne Brennwerttechnik entscheiden. Das ermöglicht das Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien in Kombination mit dem „Heizungspaket“ aus dem Anreizprogramm Energieeffizienz des BAFA.

[mehr »] [ 22. Oktober 2016 ]

Große Umfrage zu Solarthermie

Hauseigentümer informieren sich zuerst in ihrem Umfeld – und dann erst bei Fachleuten. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Umfrage, die co2online unter mehr als 1.200 Solarthermie-Interessenten durchgeführt hat.
46 Prozent gaben an, sich bisher nur bei Familie, Freunden, Bekannten oder Nachbarn informiert zu haben. 28 Prozent haben Informationen bei Handwerkern oder Energieberatern eingeholt.

[mehr »] [ 20. Oktober 2016 ]

Klimaschutzplan 2050: Fachverband nimmt Stellung zum Entwurf

Im Juni hat das Bundesumweltministerium einen Entwurf des Klimaschutzplans 2050 vorgelegt, der sich seit September in einer überarbeiteten Fassung in der Ressort-Abstimmung befindet. Noch in diesem Jahr soll der Plan im Bundeskabinett behandelt und dann veröffentlicht werden.

[mehr »] [ 17. Oktober 2016 ]

Wärmemarkt-Studie: Umstellung auf Fernwärme lohnt sich nicht

Der Ausbau von Wärmenetzen ist in bestimmten Fällen sinnvoll. Bezogen auf den deutschen Gebäudebestand mit 18 Millionen Häusern ist er aber weder aus Sicht des Klimaschutzes noch aus finanziellen Erwägungen eine massentaugliche Lösung.
So lautet das Fazit einer Untersuchung des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung (ITG) in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre an der TU Darmstadt.

[mehr »] [ 15. Oktober 2016 ]

Das neue Kundenmagazin ist da

Dieser Beitrag steht nur Mitgliedern der SHK-Innung zur Verfügung.

Login

[mehr »] [ 11. Oktober 2016 ]

WorldSkills 2017: Talentierte Anlagenmechaniker SHK gesucht

Die SHK-Organisation sucht den talentiertesten Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w). Es geht um nicht weniger als die Weltmeisterschaft der Berufe, die WorldSkills 2017 in Abu Dhabi, die vom 14. bis 19. Oktober 2017 stattfinden.

[mehr »] [ 11. Oktober 2016 ]

Noch kurzfristig bewerben: Design-Preis Ofenflamme

Zum zweiten Mal starten der Zentralverband Sanitär Heizung Klima und die Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“ den internationalen Wettbewerb „Design-Preis Ofenflamme“. Unterstützt werden sie dabei durch die VEUKO (Vereinigung der europäischen Verbände des Kachelofenbauer-/Hafner-Handwerks). Die Preisverleihung findet im Rahmen der ISH 2017 auf dem Ofenforum in Frankfurt statt.

[mehr »] [ 11. Oktober 2016 ]