• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Monatsarchiv: August - 2018


Wohlfühl-Event: Schwerelos in der Badewanne

Urlaub trägt ohne Frage zum kurzfristigen Wohlsein bei. Gesundheitlich betrachtet macht er allerdings nur wenig Sinn, wenn der Stress danach weitergeht. Ein tägliches Programm muss her, das dauerhafte Erholung bringt – am besten in Verbindung mit Wasser. Wer taucht schließlich nicht gern in das nasse Element ein? Ab ins Badezimmer also!

[mehr »] [ 20. August 2018 ]

Merkblatt: Energetische Sanierung: Sind Sie unschlüssig?

„Eine energetische Sanierung rechnet sich nicht“, „Von einer Sanierung habe ich nichts mehr“, „Das kann ich mir nicht leisten“ – solche Vorbehalte sind häufig rund um das Thema energetische Sanierung.

[mehr »] [ 17. August 2018 ]

Baukindergeld: Die neue Eigenheimzulage für Familien

CDU/CSU und SPD haben vereinbart, Familien bei der Eigentumsbildung zu unterstützen. Laut Koalitionsvertrag soll ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr eingeführt werden, das über einen Zeitraum von 10 Jahren gezahlt wird. Das Baukindergeld soll bundesweit gewährt werden – bis zu einer Einkommensgrenze von 75.000 Euro zu versteuerndem Haushaltseinkommen pro Jahr und zusätzlich 15.000 Euro pro Kind.

[mehr »] [ 14. August 2018 ]

Fachbetriebsschulung am 23. Oktober 2018 bei der Firma Buderus

Dieser Beitrag steht nur Mitgliedern der SHK-Innung zur Verfügung.

Login

[mehr »] [ 13. August 2018 ]

Des Fachhandwerkers neue Werkzeuge

Deutschlands SHK-Fachhandwerker haben digitale Tools für sich entdeckt. So befindet sich bereits aktuell jeder Zweite (48 Prozent) inmitten der digitalen Transformation seines Arbeitsalltags und tauscht Schritt für Schritt bisher im Job genutzt analoge Instrumente gegen digitale aus. Weitere 16 Prozent setzen digitale Anwendungen ein, die direkt mit unmittelbaren Branchenpartnern verknüpft sind. Dem gegenüber steht ein gutes Drittel: So arbeiten noch 35 Prozent überwiegend analog – nutzen also nach wie vor mehrheitlich Papier, Telefon, Fax und persönliche Gespräche.

[mehr »] [ 10. August 2018 ]

Dos and Don?ts: Schallschutz bei Wärmepumpen

Wer sich für die umweltfreundliche und energiesparende Heiztechnologie von Luftwärmepumpen entscheidet, sollte bei Planung und Bau der Anlage unbedingt den Schallschutz berücksichtigen.

[mehr »] [ 7. August 2018 ]

Luftwärmepumpe darf in geringem Abstand bleiben

In einem Gerichtsurteil hat das Oberlandesgericht München entschieden, dass eine Luftwärmepumpe keine gebäudeähnliche Wirkung hat und somit einzuhaltende Abstandsflächen zu Nachbargrundstücken nicht gelten.

[mehr »] [ 4. August 2018 ]

Anträge auf MAP-Förderung sind noch keine eingebauten Anlagen

Die Bilanz des Marktanreizprogramms (MAP) zeigt für 2018 bisher eine deutliche Zunahme der Antragszahlen. Doch dies ist erst dann ein erfreuliches Signal, wenn es sich in tatsächlichem Marktwachstum niederschlägt. Aber das ist bislang nicht der Fall, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) verdeutlicht.

[mehr »] [ 2. August 2018 ]