• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Monatsarchiv: Oktober - 2019


Neue Kundenbroschüre: „Das Badezimmer wird sicher, praktisch und bequem“

Mit der neuen Broschüre für Endverbraucher „Das Badezimmer wird sicher, praktisch und bequem“ bekommen Innungsbetriebe eine neue Beratungshilfe an die Hand. Der Zentralverband SHK hat diese in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) und der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) entwickelt. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden. Informationen: www.wasserwaermeluft.de/sanitaer/barrierefreies-bad

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind aufgebraucht.

Die KfW-Förderbank hat mitgeteilt, dass die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen im Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ aufgebraucht sind. Daher können ab sofort keine Anträge mehr für Investitionszuschüsse im Bereich Barrierereduzierung gestellt werden. Eine Förderung in 2019 oder 2020 ist gegebenenfalls möglich, wenn wieder Mittel im Bundeshaushalt vorgesehen werden. Eine Antragstellung ist auch dann nur möglich, wenn noch […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Wie Verbraucher am meisten CO2 vermeiden können

Verbraucher können ihre CO2-Emissionen häufig ohne großen Aufwand deutlich senken. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin. Viele Schritte zu mehr Klimaschutz kosten weder besonders viel Zeit noch Geld, wie aktuelle Beispiele zeigen. „Für Verbraucher ist es wichtig, jetzt keine Illusion von Klimaschutz zu erzeugen“, sagt co2online-Geschäftsführerin Tanja Loitz. „Wir brauchen nicht nur ambitionierte Ziele […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Klimaschutzprogramm ? Was Verbraucher wissen müssen

Am 20. September 2019 hat das Klimakabinett die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung veröffentlicht. Auch wenn die geplanten Maßnahmen nun zunächst durch ein ordentliches Gesetzgebungsverfahren beschlossen werden müssen, sorgen sich Verbraucher, ob und wie sie von den geplanten Maßnahmen betroffen sind. Was bedeutet das Klimaschutzprogramm 2030 für Öl- und Gasheizungen? Welche Heizung darf […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Bundesregierung packt die Wärmewende an

Die drei Spitzenverbände der Heizungsbranche, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) haben die Grundsatzbeschlüsse der Bundesregierung begrüßt, die Wärmewende nach jahrelangem Hin und Her endlich zu starten. „Dass die von unserer Branche seit vielen Jahren geforderten steuerlichen Anreize für mehr Effizienzinvestitionen im […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Transfer zwischen Handwerk und Wissenschaft: Seifriz-Preis 2020

Handwerksbetriebe, die gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft ein innovatives Projekt umgesetzt haben, können sich jetzt für den erstmals im zweijährigen Turnus verliehenen Seifriz-Preis bewerben. Zur Teilnahme am Transferpreis Handwerk + Wissenschaft aufgerufen sind Tandems aus Handwerksbetrieben und Wissenschaftspartnern, die gemeinsam eine Innovation in den Bereichen Produkt, Verfahren oder Dienstleistung geschaffen haben. Ebenso können […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Klimaschutzprogramm 2030: Informationen und Umfrage

Am 20.09.2019 hat das Klimakabinett die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung veröffentlicht. Welche Konsequenzen hat dies für SHK-Unternehmen? Und wie reagieren deren Kunden? Der Fachverband hat für seine Mitgliedsbetriebe die Maßnahmen im Gebäudebereich analysiert. Alle Mitglieder haben diese Bewertung per E-Mail-Newsletter erhalten, können diese im Downloadcenter (Stichwort „Klimaschutzprogramm“) herunterladen und auch der Oktober-Rundschreibendienst […]

[mehr »] [ 14. Oktober 2019 ]

Nacht der Ausbildung in Esslingen

Die erste Ausgabe der „Nacht der Ausbildung“ in Esslingen ist Geschichte. Veranstaltet von den Wirtschaftsjunioren Esslingen präsentierte sich am 10.10.19 das Handwerk des Landkreises mit 29 Teilnahmebetrieben im Beruflichen Schulzentrum Esslingen-Zell. Jugendliche konnten sich hierbei über die beruflichen Perspektiven und Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk informieren. Mit dabei war die SHK-Innung Esslingen-Nürtingen. Innungsobermeister Albrecht Lohri, unterstützt von […]

[mehr »] [ 11. Oktober 2019 ]