• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Monatsarchiv: Mai - 2020


Leitlinien für die Asbesterkundung

Die Asbestproblematik bestimmt zunehmend den beruflichen Alltag im Sanierungsgeschäft bei Bauteilen und Gebäuden, vor allem bei denen, die vor 1993 erstellt wurden. Im Rahmen des Asbestdialogs wurden Vorgehensweisen entwickelt, die mit einem überschaubaren Aufwand die Belastung der Mitarbeiter mit Asbest minimieren sollen. Als wichtiger Zwischenschritt wurde von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, dem Umweltbundesamt […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Erfolgreich durch die Corona-Krise

Neues, kostenfreies Webinar Wie lässt sich die derzeitige Krisensituation erfolgreich meistern? Wie der langfristige Unternehmenserfolg sichern? Am 6. Mai in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr bietet der Fachverband allen Mitgliedsbetrieben die Möglichkeit, an einem kostenfreien Kompakt-Webinar teilzunehmen. Der Fokus des Webinars liegt in der Vermittlung von Hilfestellungen, die in der Praxis schnell umgesetzt […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Corona: Bundeseinheitliche Arbeitsschutzstandards beschlossen

Die Bundesregierung hat einheitliche Standards zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus am Arbeitsplatz beschlossen. Bundesweit klare und verbindliche Arbeitsschutzstandards sollen Beschäftigte vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat ein Papier mit konkreten Anforderungen an den Gesundheitsschutz in der Arbeitswelt vorgestellt. Demnach sollen Betriebe zum Beispiel die arbeitsmedizinische Vorsorge ausweiten, […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Intelligent fördern-App

Investitionskosten und Förderhöhe einfach berechnen Mit der neuen App“ Intelligent fördern“ können Fachhandwerker und (Energie-) Berater schnell und unkompliziert die Kosten für den Heizungstausch berechnen. Zum Ergebnis gelangt der Nutzer nach nur vier Klicks. Es zeigt die Austauschkosten an – abzüglich der neuen BAFA-Förderung für Heizen mit erneuerbaren Energien und inklusive Einbau durch den Fachhandwerker. […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Für mehr Ordnung: Schöner Stauraum im Bad

Familien rücken enger zusammen – auch im Bad. Was tun, wenn Lippenstift, Rasierpinsel oder Quietsche-Ente noch mehr als sonst herumliegen? Ganz einfach: Für die vielen Utensilien muss praktischer und zugleich schöner Stauraum her. Nur so kommen Harmonie und das Gefühl von Entschleunigung im privaten Spa erst voll zum Tragen. Heute bieten Hersteller mehr clevere Lösungen […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Flexitility: Mitmach-Projekt zur Anpassung an den Klimawandel

In den vergangenen Jahren haben extreme Wetterbedingungen Verbraucher und Versorgungsunternehmen zunehmend vor Herausforderungen gestellt. Im Rahmen des Projektes „Flexitility“ wird deshalb untersucht, wie private Haushalte durch ihr Verhalten im Alltag mithelfen können, möglichen Engpässen in der Versorgung mit Wasser und Strom während extremer Wetterereignisse entgegenzuwirken. Das Reallabor ist ein Online-Mitmach-Projekt, das von Mai bis November […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Flächenheizung und -kühlung: Fördermöglichkeiten 2020 so gut wie nie

Seit Jahresbeginn sind zahlreiche neue und aktualisierte Fördertöpfe für energetische Sanierung und den Neubau mit regenerativen Energien geöffnet. Aber welche Fördermöglichkeiten ergeben sich für Flächenheiz- und -kühlsysteme? Systeme der Flächenheizung und Flächenkühlung werden in drei Förderprogrammen berücksichtigt. Dem zum 1. Januar 2020 neu aufgelegten BAFA-Investitionsprogramm mit der Kesselaustauschprämie, dem zum gleichen Zeitpunkt neu aufgelegten Steuerabzug […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Qualitätssiegel Raumklimageräte: Sicherheit für Verbraucher

Mit dem „Qualitätssiegel Raumklimageräte“ hat der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) vor einigen Jahren ein Zertifizierungssystem geschaffen, das Verbrauchern eine Orientierungshilfe beim Gerätekauf bietet. Da sich relevante rechtliche Rahmenbedingungen geändert haben, war nun eine Anpassung dieser Kriterien erforderlich. Im Vergleich zur letzten Fassung wurde in dem Status-Report 26 „Qualitätssiegel Raumklimageräte“ der Anwendungsbereich des Siegels auf […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

BAFA: Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen sind förderfähig

Der Einbau einer Wasseraufbereitungsanlage kann staatlich gefördert werden. Das heißt, die Installation von Enthärtungs- und Dosieranlagen oder von Heizungsbefüllstationen ist mit Einführung der neuen BAFA-Förderung zum 1. Januar 2020 förderfähig, wenn damit der Einbau eines neuen Wärmeerzeugers im Gebäudebestand einher geht. Die Anschaffungskosten von Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen, unabhängig davon, ob es sich um Ersatz- oder […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

SHK zu Zeiten von Corona

„Sie bleiben zu Hause. Wir kommen vorbei!“ Niemand weiß, wie lange es wegen des Corona-Virus Einschränkungen geben wird. Bundesweit planen tausende Eigenheimbesitzer den Umbau ihres Badezimmers. Viele sind nun unsicher, ob die Arbeiten während der Einschränkungen durch das Corona-Virus sinnvoll und möglich sind. Das Handwerk hat darauf eine klare Antwort. Frank Ebisch vom Zentralverband Sanitär […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]