• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Monatsarchiv: Juli - 2020


Fünf Prozent mehr SHK-Auszubildende

Stolz blickt der Fachverband Sanitär-Heizung-Klima (SHK) Baden-Württemberg auf die Ausbildungszahlen 2019: mit einem Plus von 4,8 Prozent über alle vier Gewerke hinweg haben die Handwerksbetriebe in Baden-Württemberg ein enormes Ausbildungsengagement bewiesen. „Seit 2014 konnten wir Jahr für Jahr die Lehrlingszahlen deutlich steigern, was zeigt, dass unsere Betriebe attraktive Berufsfelder bieten“, freute sich Fachverband-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Becker. […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

SHK-Hygienekodex: Handwerk mit Verantwortung

SHK-Fachbetriebe betreiben einen deutlichen Mehraufwand, um in der Corona-Zeit ihrem Versorgungsauftrag uneingeschränkt nachzukommen, ohne Mitarbeiter und Kunden zu gefährden. Die damit einhergehende Zuverlässigkeit bei der Aufrechterhaltung unserer kritischen Infrastruktur wird nun auch sichtbar gemacht: Unter dem Motto „Handwerk mit Verantwortung“ belegen SHK-Innungsfachbetriebe mit dem „SHK-Hygienekodex“ ihren hohen Hygienestandard. Die Bedingungen reichen von der kontinuierlichen Unterweisung […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Scheitholz bedeutendster Holzbrennstoff ? Pellets immer beliebter

Scheitholz aus dem Wald war 2018 der mit Abstand bedeutendste Holzbrennstoff in den privaten Haushalten, aber auch komfortable Pelletheizungen legten in der Verbrauchergunst zu. Das hat die Infro e. K. Informationssysteme für Rohstoffe mittels einer Befragung von 10.000 Haushalten und Hochrechnungen analysiert. Zwischen 2014 und 2018 haben sich viele Hausbesitzer für die Anschaffung einer komfortablen […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Neue Broschüre: Asbest in Gebäuden

Bis in die frühen 90er-Jahre hinein wurden im Baugewerbe asbesthaltige Materialien verwendet. Solange asbesthaltige Produkte keinen erhöhten Verschleiß oder Beschädigungen aufweisen und die Fasern fest in das Material eingebunden bleiben, bestehen keine Gesundheitsrisiken. Kritisch wird es jedoch, wenn die Häuser aus der damaligen Zeit zur Renovierung anstehen, das Material also bearbeitet oder zerstört wird. Wer […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Neue Wohngebäude: Über zwei Drittel heizen mit erneuerbaren Energien

67,2 Prozent der im Jahr 2019 neu gebauten Wohngebäude werden ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg der Anteil erneuerbarer Energien als Quelle der Heizung damit gegenüber 2018 leicht an, damals waren es 66,6 Prozent. Als primäre, also überwiegend eingesetzte Energiequelle erreichten die erneuerbaren Energien im Jahr 2019 […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Im Bad vorausschauend planen

Bequeme Bade- und Duschlösungen, praktische Ideen für Stauräume und eine möglichst defensive Gestaltung in puncto Farben und Stil sind die ideale Basis, auf der sich eine Badplanung aufbauen lässt. Zu bedenken ist dann aber vor allem die Elektrik: smarte Hygieneprodukte wie berührungslose Armaturen, Infrarot-Seifenspender und ein Dusch-WC benötigen Stromanschlüsse. Ebenso die schöne Beleuchtung, die perfektes […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Heizungstausch: Förderprogramm vielen Hausbesitzern nicht bekannt

Anfang 2020 hat das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein neues Förderprogramm für den Heizungstausch aufgelegt. Doch wissen Hauseigentümer überhaupt, dass sie von umfassenden staatlichen Zuschüssen profitieren können? Die Antwort lautet: „Die Mehrheit nicht!“. Bei einer repräsentativen Befragung unter deutschen Hauseigentümern durch das Meinungsforschungsinstitut Civey gaben fast zwei Drittel der Hauseigentümer an, bisher mit keinen Informationen […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Jede zweite Heizung in Deutschland ist veraltet

56 Prozent der insgesamt rund 21 Millionen in Deutschland installierten Heizungen sind technisch veraltet und damit unzureichend effizient. Das ist das zentrale Ergebnis der Erhebungen, die der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) und der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) jährlich durchführen. „Über die Hälfte der Heizungsanlagen ist 20 Jahre alt und älter. Wir sollten unsere Kunden […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Mehrheit will trotz Corona-Krise modernisieren

Die Corona-Krise hat nur wenig Einfluss auf das Modernisieren von Wohngebäuden. Das geht aus einer Verbraucherumfrage der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online hervor. Rund 88 Prozent der Befragten gaben an, dass die Corona-Krise ihre Entscheidung für eine Sanierung nicht beeinflusst hat. Die mit Abstand häufigste Maßnahme, die die befragten Verbraucher aktuell planen, ist mit 43 Prozent eine […]

[mehr »] [ 30. Juli 2020 ]

Motorradausfahrt der SHK-Innung Esslingen-Nürtingen

Die Motorradausfahrt 2020, die wir gemeinsam mit der Metall-Innung und den Handwerksjunioren durchführen, führt uns über die Schwäbische Alb und durch das Donautal weiter auf die „Erste Alm im Nordschwarzwald“. Unter dem Motto „zusammen mit Abstand fahren“ findet diese erste gemeinschaftlich organisierte Tour am Sonntag, den 19. Juli 2020 statt. Sollte das Wetter an diesem […]

[mehr »] [ 1. Juli 2020 ]