• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

Digitale Visitenkarte für jeden SHK-Innungsbetrieb


(Foto: ZVSHK)

Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Innungsbetriebe im digitalen Zeitalter ist ein zentrales Anliegen der SHK-Berufsorganisation. Ein Aspekt ist dabei die digitale Präsenz im Internet. Damit die Innungsbetriebe in den Vordergrund rücken, erhalten sie ab Mitte/Ende Dezember Webvisitenkarten.

 

Mit der Webvisitenkarte unterstützt die SHK-Organisation die Auffindbarkeit der Fachbetriebe im Internet. Bei Suchanfragen listen Suchmaschinen diese Visitenkarten auf ihren Ergebnisseiten. Jede Webvisitenkarte präsentiert neben der Adresse des Fachbetriebs detaillierte Infos zu den Leistungen des Handwerksunternehmers. Eine Anfahrtsbeschreibung und ein Kontaktformular runden das lokale Profil ab. Darüber hinaus informieren News zu aktuellen Themen rund um die Bereiche Sanitär, Heizung und Klima. Zusätzlicher Nutzen für Betriebe: Die Erstellung der Webvisitenkarte ist ein kostenloser Service.

 

Im besonderen Maße profitieren Betriebe, die keinen eigenen Webauftritt haben. Unternehmer, die bereits eine eigene Webseite für ihren Betrieb haben, können davon ausgehen, dass diese in den Suchergebnissen stets vor der eigenen Webvisitenkarte aufgelistet wird und mit dieser verlinkt ist.

 

Informationen: www.zvshk.de