• Jahresabschlussfeier

  • Innungsausflug Hamburg

  • Dein Praktikum

  • Lehrstellen

Fahrverbote für Diesel in Stuttgart ? was gilt es, zu beachten?


(Quelle: Stadt Stuttgart)

In Stuttgart gilt seit dem 1. Januar 2019 ein ganzjähriges Fahrverbot für Kraftfahrzeuge mit Dieselmotor der Abgasnorm 4 und schlechter. Dies ergibt sich aus der 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Stuttgart.

 

Aufgrund des Fahrverbotes dürfen seit dem 1. Januar 2019 nur noch Diesel-Kfz mit der Schadstoffklasse Euro 5 und 6 nach Stuttgart fahren. Fahrzeuge mit Benzin- oder anderen Motoren sind von dem Fahrverbot nicht betroffen. Eine generelle Ausnahme besteht für den Lieferverkehr von und nach Stuttgart. Dies gilt auch für das Handwerk.

 

Unter Lieferverkehr ist der geschäftsmäßige Transport von Waren zu verstehen, wenn diese zu Gewerbetreibenden oder Kunden geliefert werden. Zum Lieferverkehr zählen auch Fahrten von Handwerkern und Baufahrzeuge, die als Werkstattwagen oder zum Transport von Werkzeugen oder Material eingesetzt werden und unbedingt vor Ort sein müssen. Voraussetzung ist, dass die Fahrzeuge vor dem 1. Januar 2019 angeschafft wurden. Eine Ausnahmegenehmigung ist hier im Einzelfall aufgrund der Beschilderung nicht erforderlich.

 

Informationen: https://www.stuttgart.de/diesel-verkehrsverbot