• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Meisterleistung gesucht

    Meisterleistung gesucht: reichen Sie Ihre Top-Projekte 2019 ein

    Jedes Jahr veröffentlicht der Fachverband in seinem Jahresbericht eine „Meisterleistung“ – eine außergewöhnliche Handwerksleistung, auf die ein Mitgliedsbetrieb im Berichtsjahr stolz ist. Der Jahresbericht 2019 wird erstmals digital erscheinen und soll nicht nur für, sondern mit den Mitgliedsbetrieben erstellt werden. Dafür brauchen wir Sie!

    Haben Sie 2019 in Ihrem Gewerk ein spannendes Projekt umgesetzt, das Sie mit Stolz erfüllt? Wofür haben Sie sich 2019 mit Ihrer Energie und Ihrem „Feuer“ eingesetzt? Hatten Sie ein ganz besonderes Erlebnis in Ihrer Innung oder mit Ihren Innungskollegen, das zeigt, wie wertvoll das Miteinander in der SHK-Berufsorganisation ist?

    Oder, konnte der Fachverband Ihnen mit seiner Beratung oder einer anderen Dienstleistung helfen, aus einer verzwickten Situation heraus, die richtigen Entscheidungen zu treffen?

    Egal, was Sie in Wort und Bild zu berichten haben, senden Sie uns die Materialien gerne bis zum 20. Juli 2020 per Mail an organisation@fvshkbw.de

    Infos: www.fvshkbw.de

Friedrich Ebert Schule erhält Spende der SHK Innung


Dank einer großzügigen Spende der SHK Innung Sanitär Heizung Klempner Esslingen-Nürtingen wird die SHK-Werkstatt an der Friedrich-Ebert-Schule Esslingen durch einen Brennerprüfstand zur optisch kontrollierten Verbrennung im Wert von ca. 5.500 € aufgewertet.

An der Anlage können die zukünftigen Anlagenmechaniker SHK den Verbrennungsvorgang von Öl und Gas live erleben und die Wirkung der einzelnen Einstellparameter mit dem Auge bewerten.

 

Friedrich Ebert Schule erhält Spende der SHK Innung Esslingen Nürtingen, Schulleiter Herr Huste dankt bei der offiziellen Übergabe dem Innungsobermeister Herr Lohri

Schulleiter Gunnar Huste dankt bei der offiziellen Übergabe dem Innungsobermeister Albrecht Lohri

Schulleiter Oberstudiendirektor Gunnar Huste und Abteilungsleiter Jürgen Ruckstädter dankten bei der offiziellen Übergabe am Donnerstag Innungsobermeister Albrecht Lohri und seinem Stellvertreter Frank Kiefer für die Spende.

 

Die Friedrich Ebert Schule ist in Baden Württemberg Vorreiter im Bereich Handwerk 4.0, der Digitalisierung im Handwerk. Aktuell verändern sich für das Handwerk grundlegende Prozesse in rasanter Geschwindigkeit. Auch klassische Berufsbilder wie der Anlagenmechaniker Sanitär-Heizung-Klimatechnik sind im Wandel begriffen. Um den Nachwuchs fit für die Zukunft zu machen, ist die Handwerk 4.0, ein Schwerpunktthema der Friedrich Ebert Schule.

 

Die Innung erhofft sich durch die Spende des Brennerprüfstand bessere Ausbildungsbedingungen. Das Handwerk braucht Leute welche die neuen Techniken beherrschen.
Die Spende gewährleistet, dass die Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-Heizung-Klimatechnik im Raum Esslingen und Nürtingen weiterhin auf höchstem Niveau erfolgen kann. Zudem ist der Innung ein gut ausgerüstetes und nahe gelegenes Kompetenzzentrum SHK an der Friedrich-Ebert-Schule Esslingen wichtig.

Fotostrecke Spendenübergabe an der Friedrich Ebert Schule