• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

Handwerk zur Regierungserklärung: Jetzt muss priorisiert werden


BWHT_300dpi_CMYC„Heute wurde ein solides Fundament für das Regierungshandeln der nächsten fünf Jahre gelegt. Der Bauplan muss aber noch ausgearbeitet werden“, erklärte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold in einer ersten Reaktion auf die Regierungserklärung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann am 1. Juni. Erst dann könne beurteilt werden, wie gut die Landesregierung den Herausforderungen der Zukunft begegnen kann.

 

Auch wenn sich der eine oder andere Kritikpunkt finden lasse, so berücksichtige der Koalitionsvertrag doch viele Forderungen des Handwerks. Beispielsweise die klare Ansage, Bürokratie zugunsten von Wettbewerbsfähigkeit abbauen oder vermeiden zu wollen, sei Wasser auf die Mühlen des Handwerks.

 

Informationen: www.handwerk-bw.de