• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

ISH 2017: Acht Trends für Ihr Bad


(Quelle: VDS/Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

(Quelle: VDS/Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Das Trendforum „Pop up my Bathroom“ wird auf der Weltleitmesse ISH vom 14. bis 18. März 2017 in Frankfurt am Main acht aktuelle Badtrends vorstellen.

 

Demnach wird das Bad als Raum mit hoher Aufenthaltsqualität in Funktion und Aussehen ganz auf seinen Nutzer und auf die architektonischen Gegebenheiten zugeschnitten werden. Maßflexible Badmöbel sowie Farbigkeit und vor allem zukunftsweisende Technik sind weitere Trends, die auf der Messe nicht nur in aufwändigen Fotos visualisiert, sondern im Rahmen des Trendforums eins zu eins inszeniert werden. Die Besucher erhalten so einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Badezimmer. Daneben wird es auch wieder ein informatives Vortragsprogramm geben.

 

Informationen: www.ish.messefrankfurt.com