• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Seifriz-Preis 2020

    Seifriz-Preis 2020

    Handwerksbetriebe, die gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft ein innovatives Projekt umgesetzt haben, können sich jetzt für den erstmals im zweijährigen Turnus verliehenen Seifriz-Preis bewerben.

    Zur Teilnahme am Transferpreis Handwerk + Wissenschaft aufgerufen sind Tandems aus Handwerksbetrieben und Wissenschaftspartnern, die gemeinsam eine Innovation in den Bereichen Produkt, Verfahren oder Dienstleistung geschaffen haben.

    Ebenso können innovative Geschäftsmodelle, Strategien sowie unterschiedliche Formen der Betriebsorganisation und Betriebskultur prämiert werden. Die Projekte sollen zeigen, wie Wissenstransfer beispielhaft gelingen kann.

    Bewerbungen können spätestens bis zum 1. März 2020 eingereicht werden. Die Gewinnerteams erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro. Einen ersten Überblick verschafft der Flyer, der nachfolgend zum Download bereit steht.

    Informationen:
    www.seifriz-preis.de

News der Kategorie: Allgemein


Ein gutes neues Jahr 2020

Wir wünschen unseren Mitgliedsbetrieben, allen Kunden und Besuchern unserer Internetseite fröhliche ein gutes neues Jahr 2020!

[mehr »] [ 7. Januar 2020 ]

Neue Videos: Die „Meister mit dem Eckring“ sorgen für Ihr Bad und Ihre Heizung

Was die „Meister mit dem Eckring“ alles leisten, das zeigen jetzt zwei neue Videos im Comic-Style. Ob der Kunde ein neues Bad möchte, aber bisher überhaupt keine Ideen hat, wie er das umsetzen kann, oder ob er an eine neue Heizung denkt, bei der er auch gerne erneuerbare Energien einsetzen würde – die „Meister mit […]

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Frohe Weihnachten und ein energievolles Neues Jahr 2020!

Wir wünschen unseren Mitgliedsbetrieben, allen Kunden und Besuchern unserer Internetseite fröhliche Weihnachten, schöne Festtage und alles Gute zum Neuen Jahr!

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Jahresabschlussfeier 2019

Im Haus des Handwerks begrüßte Obermeister Albrecht Lohri am 13. Dezember Mitglieder der SHK Innung Esslingen-Nürtingen zur Jahresabschlussfeier. Nach einer stimmungsvollen Einleitung durch das Musikensemble Gebrüder Koch wurden einige Mitgliedsbetriebe für ihr jahrelanges Bestehen geehrt. Hier die Firmen im Kurzpotrait: 25 Jahre Firma Klaus Wittwer aus Lenningen. Der Handwerks-Spezialist für Heizungsmodernisierung, Heizungs-Check, Optimierung von Heizungsanlagen […]

[mehr »] [ 17. Dezember 2019 ]

Neues Rahmenabkommen

So profitieren Sie als Mitglied beim Autokauf Vorteile und Nutzwerte für Innungsmitglieder – das ist das erklärte Ziel des Fachverbandes. Daher hat er jetzt ganz neu ein Rahmenabkommen mit der BAMAKA AG abgeschlossen, durch das Innungsfachbetriebe von weiteren Vorteilen beim Kauf von PKW und Nutzfahrzeugen profitieren können. Infos unter: www.fvshkbw.de

[mehr »] [ 11. Dezember 2019 ]

Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind aufgebraucht.

Die KfW-Förderbank hat mitgeteilt, dass die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen im Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ aufgebraucht sind. Daher können ab sofort keine Anträge mehr für Investitionszuschüsse im Bereich Barrierereduzierung gestellt werden. Eine Förderung in 2019 oder 2020 ist gegebenenfalls möglich, wenn wieder Mittel im Bundeshaushalt vorgesehen werden. Eine Antragstellung ist auch dann nur möglich, wenn noch […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Transfer zwischen Handwerk und Wissenschaft: Seifriz-Preis 2020

Handwerksbetriebe, die gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft ein innovatives Projekt umgesetzt haben, können sich jetzt für den erstmals im zweijährigen Turnus verliehenen Seifriz-Preis bewerben. Zur Teilnahme am Transferpreis Handwerk + Wissenschaft aufgerufen sind Tandems aus Handwerksbetrieben und Wissenschaftspartnern, die gemeinsam eine Innovation in den Bereichen Produkt, Verfahren oder Dienstleistung geschaffen haben. Ebenso können […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Die Deutschen sind in Modernisierungslaune

36 Prozent der Deutschen im Westen und sogar 51 Prozent im Osten planen dieses Jahr eine Modernisierung, um ihre Wohnsituation zu verbessern. Besonders die mittleren Altersgruppen wollen jetzt die Ärmel hochkrempeln, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie der BHW Bausparkasse. Fast jeder Zweite zwischen 40 und 59 will in den nächsten Monaten ein solches Projekt […]

[mehr »] [ 27. September 2019 ]

Neues EU­Energielabel für Wärmeerzeuger

Aufgrund verschärfter Anforderungen ändert sich die Skala des EU-Energielabels für Wärmerzeuger ab dem 26. September 2019. Die Effizienz soll damit als wichtiges Kaufkriterium in den Vordergrund rücken. Als neue Effizienzklasse wurde A+++ aufgenommen, die alten Effizienzklassen E, F und G sind entfallen.   Wärmeerzeuger erhalten ein A+++ bis A+, wenn sie regenerative Energien nutzen. Das […]

[mehr »] [ 26. September 2019 ]

Merkblatt „Die fachgerechte Kupfer-Installation“

Kupfer ist der bevorzugte Werkstoff in der Sanitär- und Heizungstechnik, nicht zuletzt wegen seiner langen Haltbarkeit und gesundheitlichen Unbedenklichkeit. Es ist ein zeitgemäßer Werkstoff, der allen Anforderungen an nachhaltiges Bauen gerecht wird und durch ökologische Vorteile überzeugt.

[mehr »] [ 20. August 2019 ]
Seite: 1 2 3 4 5 ... 11 12 13 » »