• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Morgenmacher Festival

    Morgenmacher Festival

    Parallel zum Stuttgarter Messeherbst (21.-24.11.2019) veranstaltet die Messe Stuttgart erstmals das Morgenmacher Festival. Es geht um aktives Experimentieren, Basteln, Tüfteln, Gestalten.

    Um für die Zukunft des Handwerks zu werben und beim Nachwuchs Begeisterung für die Gewerke zu schaffen, beteiligen sich verschiedene Fachverbände des Handwerks, darunter auch wir. Dank der Kooperation mit den Innungen Rems-Murr, Esslingen-Nürtingen, Stuttgart-Böblingen und Göppingen können wir den jungen Besuchern verschiedene Mitmach-Angebote bieten. Vor allem der Donnerstag und der Freitag stehen im Zeichen der Schülertage. Schulklassen können Workshops buchen und sich am „Buch der 1000 Ideen“ beteiligen.

    Weitere Infos unter:
    https://www.messe-stuttgart.de/morgenmacher-festival/

News der Kategorie: Heizung


So sparen Sie Heizkosten im Bad

Jeder Raum hat spezielle Eigenschaften, die beim Energiesparen eine Rolle spielen. Wie Sie im Badezimmer mit kleinen Maßnahmen große Wirkung erzielen, erfahren Sie in unserem Tipp. Im Badezimmer bringt Händewaschen, Baden oder Duschen eine hohe Konzentration an Wasserdampf mit sich. Wenn dieser kondensiert und an den Fenstern und Spiegeln niederschlägt, kann sich schnell Schimmel bilden. […]

[mehr »] [ 11. November 2019 ]

Gas behauptet Spitzenposition im Wärmemarkt

Mit einem Anteil von 37 Prozent waren Gaslösungen bei den 2018 in Deutschland genehmigten Gebäuden erneut das beliebteste Heizsystem, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes bestätigen. Von den mehr als 732.000 im Jahr 2018 installierten Wärmeerzeugern waren drei von vier Gasheizungen, wie Zahlen des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie belegen. Einsatzbereiche findet Gas auch im Zusammenhang […]

[mehr »] [ 27. September 2019 ]

Kachelofentage: Moderne Holzfeuerstätten erfüllen gesetzliche Anforderungen

Wer mit dem regenerativen und CO2-neutralen Energieträger Holz heizt oder künftig heizen will, sieht sich immer wieder konfrontiert mit kritischen Fragen zu Umweltverträglichkeit und Emissionen, zu gesetzlichen Regelungen oder Verboten. Um es vorweg zu nehmen: Wer moderne Kachelofen, Heizkamine, Kamine oder Kaminöfen vorschriftsmäßig mit dem richtigen Holz befeuert, hat nichts zu befürchten. Denn die heutigen […]

[mehr »] [ 27. September 2019 ]

Klimafreundlicher heizen dank Heizungscheck ? Kopplung mit Wartung spart Kosten

Hauseigentümer bemerken meist nicht, wenn die eigene Heizung schlecht geregelt ist und ineffizient arbeitet. Ein regelmäßiger Heizungscheck deckt die Schwachstellen auf. Die Beseitigung der Mängel senkt die Betriebskosten um bis zu 15 Prozent.

[mehr »] [ 3. August 2019 ]

Wärmepumpe: 91 Prozent Weiterempfehlungen

Wärmepumpen-Besitzer sind bezüglich Heizkosten, Bedienbarkeit, Wärmekomfort und Wartungsaufwand sehr zufrieden mit ihrer Wärmepumpe. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass 91 Prozent eine Wärmepumpe weiterempfehlen würden.

[mehr »] [ 1. August 2019 ]

Mehr als jede zweite Heizung in Deutschland ist ineffizient

Rund 12 Millionen der etwa 21 Millionen in Deutschland installierten Heizungen sind unzureichend effizient. Das ist das zentrale Ergebnis einer Erhebung des Bundesverbands des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) und des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH).

[mehr »] [ 26. Juli 2019 ]

Im Sommer an die Heizung denken

In der warmen Jahreszeit hat die Heizung Sommerpause – ideal für die Planung einer neuen Anlage. Wer es im nächsten Winter in den eigenen vier Wänden klimabewusst und dennoch emissionsarm, komfortabel und zugleich auch wirtschaftlich warm haben möchte, sollte bei der Planung seiner neuen Heizung auch Pellets auf der Rechnung haben. Holzpellets verbrennen nahezu CO2-neutral und sind in Deutschland ein regionaler heimischer Energieträger.

[mehr »] [ 18. Juni 2019 ]

Baugenehmigungen 2018: Wärmepumpe erneut auf Platz eins

Die Wärmepumpe verteidigt 2018 ihre Spitzenposition im Neubau: Nach den neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes hat sie ihren Vorsprung vor dem fossilen Energieträger Gas bei den genehmigten Wohngebäuden ausgebaut. Der Anteil liegt bei rund 44 Prozent. Anders als im Jahr 2017 erreicht die Wärmepumpe diesmal auch den ersten Platz bei der Betrachtung aller genehmigten Gebäude.

[mehr »] [ 16. Juni 2019 ]

Eigentümer verschenken Sparpotenzial: Heizung optimieren

Vor allem bei Ein- und Zweifamilienhäusern gibt es wenig Fortschritte bei der Energieeffizienz. Das zeigt eine neue Datenbank von co2online und dem Umweltbundesamt.

[mehr »] [ 14. Juni 2019 ]

Heizung: weniger Energieverbrauch ? mehr Komfort

Digitale Heiztechnik spart Energie und erhöht den Bedienkomfort. Außerdem können sich Verbraucher künftig mit vernetzter Haustechnik umweltfreundlich und unabhängiger mit Energie versorgen.

„Eine intelligente Steuerung sorgt dafür, dass die Heizungsanlage nur so viel Wärme bereitstellt, wie tatsächlich benötigt wird“, erklärt Kerstin Vogt, Geschäftsführerin der VdZ, dem Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V. „Digital gesteuerte Heizungen erkennen beispielsweise, wenn die Bewohner das Haus verlassen, und regulieren die Wärmeversorgung entsprechend.“ Je nach Modell lesen Heizgeräte aktuelle Wetterdaten und Prognosen aus und passen ihre Leistung an.

[mehr »] [ 18. Mai 2019 ]
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 » »