• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Seifriz-Preis 2020

    Seifriz-Preis 2020

    Handwerksbetriebe, die gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft ein innovatives Projekt umgesetzt haben, können sich jetzt für den erstmals im zweijährigen Turnus verliehenen Seifriz-Preis bewerben.

    Zur Teilnahme am Transferpreis Handwerk + Wissenschaft aufgerufen sind Tandems aus Handwerksbetrieben und Wissenschaftspartnern, die gemeinsam eine Innovation in den Bereichen Produkt, Verfahren oder Dienstleistung geschaffen haben.

    Ebenso können innovative Geschäftsmodelle, Strategien sowie unterschiedliche Formen der Betriebsorganisation und Betriebskultur prämiert werden. Die Projekte sollen zeigen, wie Wissenstransfer beispielhaft gelingen kann.

    Bewerbungen können spätestens bis zum 1. März 2020 eingereicht werden. Die Gewinnerteams erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro. Einen ersten Überblick verschafft der Flyer, der nachfolgend zum Download bereit steht.

    Informationen:
    www.seifriz-preis.de

News der Kategorie: Heizung


Kachelofen als Glücksbringer

Menschen streben nach Glück. Am glücklichsten sind laut Weltglücksreport der Vereinten Nationen die Menschen in Finnland, Deutschland liegt auf Platz 17. Studien zufolge, wird die Veranlagung zum Glücklichsein zu etwa 50 Prozent von unseren Genen bestimmt. Die Lebensumstände machen rund 10 Prozent aus. Die restlichen 40 Prozent haben wir selbst in der Hand. Zu den […]

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Wärmepumpen: Aktiver Klimaschutz im Heizungskeller

Moderne Wärmepumpen setzen einen Teil Strom ein und generieren damit bis zu vier Teile erneuerbare Energien aus der Umwelt oder dem Erdreich. Je nach Ausführung können Wärmepumpen Systemtemperaturen erreichen, die sie auch für den Einsatz in Bestandsgebäuden prädestinieren. Häufig ist eine hohe Systemtemperatur zudem gar nicht notwendig, weil schon kleine Maßnahmen, wie der Austausch einzelner […]

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Komfortabel Wohnen im Smart Home – heute und später

In vielen deutschen Haushalten sind sie längst gängige Mitbewohner: Alexa, Siri und Co. Während fast ein Viertel der Deutschen mit einem digitalen Sprachassistenten im Haus das Fundament für ein intelligentes Zuhause gelegt hat, herrscht bei den dazugehörigen vernetzten Haushaltsgeräten noch Zurückhaltung. Doch das Interesse ist da, denn die smarten Technologien steigern die Energieeffizienz und den […]

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Holzöfen: Frist für 2 Millionen Öfen läuft ab

Ende nächsten Jahres gehören alle Kaminöfen, Heizkamine und Kachelofen, die älter als 26 Jahre sind, zum alten Eisen und müssen ausgetauscht oder mit einem Staubfilter ausgerüstet werden. Betroffen sind Öfen mit Typprüfung bis einschließlich 31. Dezember 1994. Durch strengere Grenzwerte sollen die Feinstaubemissionen verringert werden. Der Austausch lohnt sich aber auch aus einem weiteren Grund: […]

[mehr »] [ 27. Dezember 2019 ]

Holzpellets – eine saubere Sache

Erneuerbare Energien sind beim Einbau von Heizungen verstärkt gefragt. Der breit verfügbare und in einem großen Anwendungsspektrum nutzbare Energieträger Holzpellets, nachwachsend und nahezu CO2-neutral, bietet dabei großes Potenzial, fossil erzeugte Wärme zu ersetzen. Aufgrund gesicherter Brennstoffqualität und moderner, hochwertiger Feuerungstechnik kann Holzenergie auch in Sachen Luftreinhaltung – Stichwort Feinstaub – punkten. Wenn man die nötigen […]

[mehr »] [ 29. November 2019 ]

Erdgas ist in 13 Bundesländern Heiztechnologie Nr.1

In den Bundesländern gibt es große Unterschiede bei den verwendeten Heiztechnologien – auch das Durchschnittsalter der Heizungsanlagen variiert. Neben der Siedlungsdichte und der vorhandenen Leitungsinfrastruktur haben regionale Besonderheiten Einfluss auf den jeweiligen Wärmemarkt. Details zeigt die repräsentative Studie „Wie heizt Deutschland?“ des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Erdgas ist in 13 Bundesländern auf Platz […]

[mehr »] [ 29. November 2019 ]

Verbraucherportal „Intelligent heizen“ in neuem Look

Klimaschutz beginnt im eigenen Zuhause – und zwar beim Heizen. Die meisten Heizungsanlagen in Deutschland sind nicht auf dem neuesten Stand der Technik, sie verbrauchen unnötig viel Energie und treiben den CO2-Ausstoß in die Höhe. Wer dem ein Ende setzen möchte, findet dazu umfassende Informationen auf dem Portal „Intelligent heizen“, das sich in einem neuen […]

[mehr »] [ 29. November 2019 ]

So sparen Sie Heizkosten im Bad

Jeder Raum hat spezielle Eigenschaften, die beim Energiesparen eine Rolle spielen. Wie Sie im Badezimmer mit kleinen Maßnahmen große Wirkung erzielen, erfahren Sie in unserem Tipp. Im Badezimmer bringt Händewaschen, Baden oder Duschen eine hohe Konzentration an Wasserdampf mit sich. Wenn dieser kondensiert und an den Fenstern und Spiegeln niederschlägt, kann sich schnell Schimmel bilden. […]

[mehr »] [ 11. November 2019 ]

Gas behauptet Spitzenposition im Wärmemarkt

Mit einem Anteil von 37 Prozent waren Gaslösungen bei den 2018 in Deutschland genehmigten Gebäuden erneut das beliebteste Heizsystem, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes bestätigen. Von den mehr als 732.000 im Jahr 2018 installierten Wärmeerzeugern waren drei von vier Gasheizungen, wie Zahlen des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie belegen. Einsatzbereiche findet Gas auch im Zusammenhang […]

[mehr »] [ 27. September 2019 ]

Kachelofentage: Moderne Holzfeuerstätten erfüllen gesetzliche Anforderungen

Wer mit dem regenerativen und CO2-neutralen Energieträger Holz heizt oder künftig heizen will, sieht sich immer wieder konfrontiert mit kritischen Fragen zu Umweltverträglichkeit und Emissionen, zu gesetzlichen Regelungen oder Verboten. Um es vorweg zu nehmen: Wer moderne Kachelofen, Heizkamine, Kamine oder Kaminöfen vorschriftsmäßig mit dem richtigen Holz befeuert, hat nichts zu befürchten. Denn die heutigen […]

[mehr »] [ 27. September 2019 ]
Seite: 1 2 3 4 5 ... 7 8 9 » »