• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

News der Kategorie: Klima


EU-Kommission will Renovierungswelle

Die Europäische Kommission hat ihre Strategie für eine „Renovierungswelle“ zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden in Europa veröffentlicht. Die Renovierungsquote in den nächsten zehn Jahren soll sich mindestens verdoppeln und so die Lebensqualität der Menschen verbessern, die Treibhausgasemissionen in Europa verringern und die Digitalisierung fördern. Ein neues „europäisches Bauhaus“ soll zudem Wissenschaft, Architektur, Design, Kunst, […]

[mehr »] [ 24. November 2020 ]

Klimaschutz: Nicht warten. Machen!

Mit dem Aufruf „Klimaschutz: Nicht warten. Machen!“ hat der Zentralverband SHK die neuste Ausgabe des Meinungsmediums „statement“ herausgegeben. In der 24-seitigen Ausgabe werden die Klimaziele und das Klimapaket mit ihren Auswirkungen auf den Gebäudesektor geprüft. Inhaltlich geht es darum, wie das SHK-Handwerk über die forcierte energetische Modernisierung in Wohngebäuden wirksam zum Klimaschutz beitragen kann. Ein […]

[mehr »] [ 28. Oktober 2020 ]

Novelle des Klimaschutzgesetzes verabschiedet

Der baden-württembergische Landtag hat am 14. Oktober das neue Klimaschutzgesetz beschlossen. Die Neuregelung sieht unter anderem eine Photovoltaik-Pflicht für neue Nichtwohngebäude und eine Pflicht zur kommunalen Wärmeplanung vor. Beide Verpflichtungen werden eine große Wirkung entfalten – davon geht Umweltminister Franz Untersteller aus: „Damit sorgen wir für mehr erneuerbaren Strom im Land, den wir für die […]

[mehr »] [ 28. Oktober 2020 ]

Neue Förderbroschüre: Klimaschutz ? Komfort ? Kostenersparnis

Ob Zuschuss, Kredit oder steuerliche Förderung: klimafreundliches Heizen wird vom Staat belohnt. Damit Eigenheimbesitzer ihre persönliche Energiewende starten können, wurden die Förderprogramme des Bundes angepasst und weiter aufgestockt. Mit der neuen Intelligent heizen-Förderbroschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis“ können sich Verbraucher einen Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten verschaffen. Der Inhalt umfasst die Fördermöglichkeiten im Neubau […]

[mehr »] [ 28. September 2020 ]

Fragen rund um Flächenheizung und -kühlung

Seit vielen Jahren werden von Handwerkern, Planern und Bauherren technische Anfragen zur Flächenheizung und Flächenkühlung an die Geschäftsstelle des Bundesverbands Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) herangetragen. Um diesem Bedarf nach Wissen und Informationen zukünftig noch besser nachzukommen, beantwortet der BVF oft gestellte Fragen mit den im Arbeitskreis Technik abgestimmten Antworten in einer neuen Rubrik „Frequently […]

[mehr »] [ 9. Juni 2020 ]

Leitfaden: KWK in der Wohnungswirtschaft

Das Thema Kraft-Wärme-Kopplung und deren Nutzung in Wohngebäuden ist trotz seiner Bedeutung nach wie vor schwer zu platzieren – beim Endkunden, insbesondere bei Mehrfamilienhäusern mit Wohneigentümergemeinschaften. Die Klimaschutz und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) hat vor wenigen Tagen eine Neuauflage ihres Leitfadens zu diesem Thema herausgegeben. Der Leitfaden beschreibt für Endverbraucher die Vorteile des Einsatzes von KWK. […]

[mehr »] [ 9. Juni 2020 ]

Flexitility: Mitmach-Projekt zur Anpassung an den Klimawandel

In den vergangenen Jahren haben extreme Wetterbedingungen Verbraucher und Versorgungsunternehmen zunehmend vor Herausforderungen gestellt. Im Rahmen des Projektes „Flexitility“ wird deshalb untersucht, wie private Haushalte durch ihr Verhalten im Alltag mithelfen können, möglichen Engpässen in der Versorgung mit Wasser und Strom während extremer Wetterereignisse entgegenzuwirken. Das Reallabor ist ein Online-Mitmach-Projekt, das von Mai bis November […]

[mehr »] [ 4. Mai 2020 ]

Corona-Krise und milder Winter lassen Deutschland Klimaziel 2020 erreichen

Die Treibhausgasemissionen in Deutschland werden 2020 um 40 bis 45 Prozent unter das Niveau von 1990 sinken. Damit dies kein Einmaleffekt ist, auf den 2021 wieder höhere Emissionen folgen, ist ein grünes Wachstums- und Investitionsprogramm nötig, empfiehlt Agora Energiewende. Deutschland wird sein Klimaschutzziel für 2020 voraussichtlich erreichen. Der Grund liegt vor allem in zwei Einmaleffekten: […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Klimapaket zeigt Wirkung im Heizungskeller

Das Klimapaket der Bundesregierung mit der neuen Förderkulisse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden zeigt erste Wirkung im Heizungskeller. Zwei Monate nach Bekanntgabe der neuen Förderbedingungen erklärt fast jeder achte Hauseigentümer (13 Prozent) in Deutschland, seine Heizungsanlage in den nächsten zwei Jahren erneuern zu wollen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts KANTAR im Auftrag […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Eckpunkte des Klimaschutzprogramms 2030 – Wichtige Fragen und Antworten

Der Fachverband SHK Baden-Württemberg stellt eine Information „KURZ UND BÜNDIG“ zur Verfügung, in der auf die wichtigen Fragen und Antworten der Beschlüsse der Bundesregierung eingegangen wird. Weiterhin wurde ein Kunden-Flyer: „Was Verbraucher wissen müssen“ erstellt. Der Fachverband hat einige Anfragen von Mitgliedsbetrieben erhalten, nach denen Kunden die Sanierung ihrer Heizungsanlage aufgrund der zukünftigen Fördermaßnahmen zurückgestellt […]

[mehr »] [ 12. November 2019 ]
Seite: 1 2 3 » »