• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

News der Kategorie: Verordnungen


Neues Webinar: GEG für das SHK-Handwerk

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist seit dem 1. November in Kraft und Sie wissen noch gar Kein Problem: Der Fachverband SHK Baden-Württemberg bieten Ihnen zeitnah ein kompaktes und vor allem herstellerneutrales Webinar zum GEG, in dem wir uns auf die wichtigsten Konsequenzen fokussieren, die das Gesetz für Sie, für die SHK-Handwerker in der Praxis hat. Am […]

[mehr »] [ 24. November 2020 ]

Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das seit dem 1. November geltende Gebäudeenergiegesetz (GEG) enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, an den Einsatz erneuerbarer Energien sowie an Energieausweise. Es ersetzt dabei das Energieeinspargesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Dies zeigt, dass das Gesetz nicht nur Konsequenzen für Hauseigentümer hat, sondern auch neue Anforderungen an den SHK-Praktiker stellt. Um Sie dahingehend auf den aktuellen Stand […]

[mehr »] [ 19. November 2020 ]

Verlängerung der Eichfrist von Versorgungsmessgeräten

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben die Eichaufsichtsbehörden über die vorübergehende Einstellung der turnusmäßigen Zählerwechsel informiert und über Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist. Die Frist für den Austausch der Zähler mit Eichfristende 2020 wird bis zum 30.06.2021 verlängert. Auch der Abschluss von Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist kann nach den neuen Bestimmungen bis spätestens zum 30.06.2021 hinausgezögert […]

[mehr »] [ 23. Juni 2020 ]

Neue BAFA Förderung: Ablauf- und Bearbeitungsfristen

Wer bei neuen Heizungsanlagen erneuerbare Wärme nutzt, profitiert sei Januar 2020 von besseren Förderbedingungen en. Die Antragsstellung für die neue BAFA-Förderung „Heizen mit erneuerbaren Energien“ erfolgt in mehreren Schritten: 1. Der Kunde oder der von ihm bevollmächtigte Handwerker stellt den Online-Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Dazu sollten alle Kostenvoranschläge für die Leistungen, […]

[mehr »] [ 31. März 2020 ]

Verbraucher profitieren von mehr Fördermitteln

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung für dieses Jahr auf 100 Millionen Euro erhöht. Bislang standen 75 Millionen Euro bereit. Die Zuschüsse können ab sofort bei der KfW beantragt werden. Bezuschusst werden bauliche Maßnahmen in Wohngebäuden, mit denen Barrieren im Wohnungsbestand reduziert werden. Zu den […]

[mehr »] [ 26. Februar 2020 ]

Datenschutz: Geänderte Fachgesetze

Geänderte Fachgesetze bringen Erleichterung in der Praxis. Das bereichsspezifische Datenschutzrecht ist durch Änderung von 154 Fachgesetzen an die DSGVO angepasst worden. Diese treten im Oktober 2019 in Kraft und bringen in der Praxis Arbeitserleichterungen. So wurde die Personengrenze, ab der beispielsweise ein Unternehmen der Privatwirtschaft einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten benötigt, verändert. Näheres unter: http://www.fvshkbw.de/fileadmin/Newsletter/RS_Recht_7.2019_Auszug.JPG

[mehr »] [ 11. Dezember 2019 ]

Klimaschutzprogramm ? Was Verbraucher wissen müssen

Am 20. September 2019 hat das Klimakabinett die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung veröffentlicht. Auch wenn die geplanten Maßnahmen nun zunächst durch ein ordentliches Gesetzgebungsverfahren beschlossen werden müssen, sorgen sich Verbraucher, ob und wie sie von den geplanten Maßnahmen betroffen sind. Was bedeutet das Klimaschutzprogramm 2030 für Öl- und Gasheizungen? Welche Heizung darf […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Bundesregierung packt die Wärmewende an

Die drei Spitzenverbände der Heizungsbranche, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) haben die Grundsatzbeschlüsse der Bundesregierung begrüßt, die Wärmewende nach jahrelangem Hin und Her endlich zu starten. „Dass die von unserer Branche seit vielen Jahren geforderten steuerlichen Anreize für mehr Effizienzinvestitionen im […]

[mehr »] [ 29. Oktober 2019 ]

Luftwärmepumpe darf in geringem Abstand bleiben

In einem Gerichtsurteil hat das Oberlandesgericht München entschieden, dass eine Luftwärmepumpe keine gebäudeähnliche Wirkung hat und somit einzuhaltende Abstandsflächen zu Nachbargrundstücken nicht gelten.

[mehr »] [ 4. August 2018 ]

Neue Datenschutzregeln ab dem 25. Mai

Dieser Beitrag steht nur Mitgliedern der SHK-Innung zur Verfügung.

Login

[mehr »] [ 28. März 2018 ]
Seite: 1 2 » »