• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Nacht der Ausbildung – Sieger des Gewinnspiels


Die erste Nacht der Ausbildung in Esslingen wahr ein voller Erfolg. Zum ersten Mal präsentierte sich am 10.10. das Handwerk mit 29 Teilnahmebetrieben im Beruflichen Schulzentrum Esslingen-Zell. Über 600
Besucher informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Mit vertreten war auch die
SHK-Innung Esslingen-Nürtingen, deren Präsentation der Ausbildungsberufe Anlagenmechaniker/in – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Klempner auf reges Interesse traf.

Teil der Präsentation war unter anderem ein Geschicklichkeitswettbewerb. Hier konnten sich die Jugendlichen im Zusammenstecken von Rohrelementen beweisen und gleichzeitig an einem Gewinnspiel teilnehmen. Der Sieger dieses Wettbewerbs heißt Domenic Spohn. Der 15-jährige Realschüler bewältigte
die Aufgabe in sagenhaften 50 Sekunden. Anlass genug den Sieger in den Räumlichkeiten der SHK-Innung
zu ehren. Innungsobermeister Albrecht Lohri und Jens Schmitt, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen, konnten dem glücklichen Gewinner zwei Freikarten der Kartbahn Stuttgart überreichen.

Domenic wird auch weiterhin dem SHK-Handwerk erhalten bleiben. Nach Erhalt der mittleren Reife
kommenden Jahres beginnt er eine Ausbildung als Anlagenmechaniker SHK bei der Firma Pfannenstein
in Esslingen. Auch bei ihm war es letztendlich die „Nacht der Ausbildung“ die ihn in seiner Berufswahl
bestärkte. Ohnehin am Handwerk interessiert war aus auch die Vielfalt der Tätigkeiten und Aufgaben
im SHK-Bereich der für Domenic mit ausschlaggebend war. Die Innung wünscht Domenic viel Erfolg
in der Berufsausbildung und sieht sich bestärkt, auch weiterhin Ausbildungsmessen oder ähnliche Veranstaltungen intensiv zu begleiten.