• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

     

    SHK-Innung ES-NT: Mitgliederversammlung

    Do, 08.10.2020, 19 Uhr, in den Räumen der IKK classic.

Neues Webinar: GEG für das SHK-Handwerk auf den Punkt gebracht!


Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist seit dem 1. November in Kraft und Sie wissen noch gar nicht, was das für Ihren Betrieb bedeutet? Kein Problem: wir bieten Ihnen zeitnah ein kompaktes und vor allem herstellerneutrales Webinar zum GEG, in dem wir uns auf die wichtigsten Konsequenzen fokussieren, die das Gesetz für Sie, für die SHK-Handwerker in der Praxis hat.

Am 24. November 2020 von 15 bis etwa 17 Uhr erläutert unser Technik-Referatsleiter Jörg Knapp Ihnen online über die Plattform GoToWebinar nicht nur Neuerungen und Zusammenhänge zu anderen Vorschriften, sondern präsentiert sämtliche Materialien, die der Fachverband in dem Zusammenhang erarbeitet hat.

Das Ganze präsentieren wir live, so dass Sie ausreichend Zeit und Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und Aspekte zu diskutieren. Dem Fachverband ist es dabei besonders wichtig, dass Sie alle Ihre Fragen beantwortet bekommen und anschließend so informiert sind, dass Sie Ihr Tagesgeschäft GEG-konform weiterhin führen können.

Die Teilnahme an dem Webinar kostet nur 49 Euro pro Person, Sie benötigen dafür lediglich ein digitales Endgerät (Desktopcomputer, Laptop oder Tablet mit Mikrofon und Lautsprecher) und eine Internetverbindung.

Anmelden geht mit wenigen Klicks ganz einfach hier.