• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Meisterleistung gesucht

    Meisterleistung gesucht: reichen Sie Ihre Top-Projekte 2019 ein

    Jedes Jahr veröffentlicht der Fachverband in seinem Jahresbericht eine „Meisterleistung“ – eine außergewöhnliche Handwerksleistung, auf die ein Mitgliedsbetrieb im Berichtsjahr stolz ist. Der Jahresbericht 2019 wird erstmals digital erscheinen und soll nicht nur für, sondern mit den Mitgliedsbetrieben erstellt werden. Dafür brauchen wir Sie!

    Haben Sie 2019 in Ihrem Gewerk ein spannendes Projekt umgesetzt, das Sie mit Stolz erfüllt? Wofür haben Sie sich 2019 mit Ihrer Energie und Ihrem „Feuer“ eingesetzt? Hatten Sie ein ganz besonderes Erlebnis in Ihrer Innung oder mit Ihren Innungskollegen, das zeigt, wie wertvoll das Miteinander in der SHK-Berufsorganisation ist?

    Oder, konnte der Fachverband Ihnen mit seiner Beratung oder einer anderen Dienstleistung helfen, aus einer verzwickten Situation heraus, die richtigen Entscheidungen zu treffen?

    Egal, was Sie in Wort und Bild zu berichten haben, senden Sie uns die Materialien gerne bis zum 20. Juli 2020 per Mail an organisation@fvshkbw.de

    Infos: www.fvshkbw.de

Noch kurzfristig bewerben: Design-Preis Ofenflamme


ofenflamme_designpreisZum zweiten Mal starten der Zentralverband Sanitär Heizung Klima und die Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“ den internationalen Wettbewerb „Design-Preis Ofenflamme“. Unterstützt werden sie dabei durch die VEUKO (Vereinigung der europäischen Verbände des Kachelofenbauer-/Hafner-Handwerks). Die Preisverleihung findet im Rahmen der ISH 2017 auf dem Ofenforum in Frankfurt statt.

Interessierte Ofenbauer können sich ab sofort mit individuell geplanten und handwerklich erstellten Öfen/Kamine, die durch ihr Design und ihre Funktionalität die Wertigkeit des Gebäudes erhöhen, für den Preis zu bewerben. Dazu gehören Grundöfen, Warmluftöfen, Heizkamine, Hypokausten und Herde. Die Gestaltungsrichtung ist dabei nicht festgelegt.

Eine sechsköpfige Fachjury entscheidet über die Preisvergabe. Sie beurteilt nach ästhetischer Gestaltung, Einbindung in den Wohnraum, Farbzusammenspiel, Auswahl der verwendeten Materialien, Stimmigkeit von Formen und Symmetrie und Individualität der Anlage.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind auf der Webseite www.ofenwelten.de/ofenflamme zu finden. Die Bewerbungen mit Fotos und einer Beschreibung des Projektes können per Post oder E-Mail eingereicht werden. Mehrfacheinreichungen sind möglich. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016.

Informationen: www.zvshk.de (Quicklink QL81116816);  www.ofenwelten.de/ofenflamme