• Lehrstellen

  • Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Jetzt mitmachen beim digitalen Tag des Handwerks!

    Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital mit einem 24-Stunden-Video-Projekt einen Einblick, wie viel-fältig und aktiv das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschafts-aktion zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo sind Sie dabei.

    Über 5 Millionen Handwerker-innen und Handwerker sind aufgefordert, mit einem kurzen Handyvideo Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion zu werden. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag von etwa 20 bis 60 Sekunden Länge zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bis zum  6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

    Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschied-lichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies.

Home -Seite: 58

Gratulation, ihr habt’s gepackt

Lossprechungsfeier der Gesellinnen und Gesellen am 15. September im Quatrium in Wernau.
Die Zukunft kann nur gut gelingen, wenn wir genügend qualifizierte Handwerkerinnen und Handwerker haben. Die Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen freute sich deshalb 163 Auszubildende in den Gesellenstand zu erheben. Zusammen mit ihren Angehörigen, Meistern und Lehrern, füllten sie das Quatrium in Wernau.

[mehr »] [ 19. September 2016 ]

Wohnungseigentümergemeinschaften: Schlusslicht bei der energetischen Sanierung

Wohnungseigentümergemeinschaften sind nach Privatpersonen die zweitgrößte Wohneigentümergruppe in Deutschland. Rund 23 Prozent aller Wohnungen befinden sich in ihrem Besitz. Doch der energetische Zustand ihrer Immobilien ist deutlich schlechter als bei anderen Eigentumsformen.

[mehr »] [ 23. August 2016 ]

Erfolgreich benehmen ? erfolgreich im Internet

Alles, was „Frau“ wissen und haben muss! So lässt sich das „Seminar für Unternehmerfrauen“ zusammenfassen, das der Fachverband vom 13. bis 14. Oktober in Reutlingen veranstaltet.

„Wer wirkt, gewinnt: Business-Etikette als Erfolgsfaktor“ so lautet das Motto des ersten Seminartages, während der zweite Tag den Weg zu einer erfolgreichen Webseite aufzeigt.

[mehr »] [ 19. August 2016 ]

Ofentypen-Test: Setzen Sie einen Link für Ihre Kunden

Mit dem neuen Ofentypen-Test können Verbraucher mit nur wenigen Klicks herausfinden, welche Aspekte ihnen beim Kauf eines Kachel- oder Kaminofens besonders wichtig sind. Sie erfahren, welcher Typ Ofen zu ihren Wünschen und Bedürfnissen passt. Vorteil für den Fachbetrieb:

[mehr »] [ 16. August 2016 ]

Neue Wohngebäude: 61,5 % werden mit erneuerbaren Energien beheizt

In 61,5 Prozent der im Jahr 2015 fertig gestellten knapp 106 000 Wohngebäuden wurden Heizanlagen installiert, die erneuerbare Energien verwenden. Primär mit erneuerbaren Energien wurden 38,0 % der fertig gestellten Wohngebäude beheizt.

[mehr »] [ 13. August 2016 ]

?Für Herz und Seele?: Neue Broschüre zum Thema Bad und Gesundheit

Nach ihrer Vorstellung von Lebensqualität gefragt, haben die Deutschen der Gesundheit vor Jahren noch Familie, Partnerschaft, Frieden, Umweltschutz sowie Geld und Besitz vorangestellt. Nun aber liegt Gesundheit laut einer Emnid-Studie auf Platz 1.

[mehr »] [ 9. August 2016 ]

Die Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierung

Beim Heizkostensparen gehen die meisten Hausbesitzer in Deutschland schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu sanieren, setzen viele Eigentümer auf sogenannte Einzelmaßnahmen. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei im vergangenen Jahr erneut an der Spitze der fünf am häufigsten geförderten Modernisierungsmaßnahmen.

[mehr »] [ 5. August 2016 ]

Partnerschaft ja, aber nicht auf Kosten des SHK-Handwerks!

Das SHK-Handwerk in Baden-Württemberg sieht sich Eingriffen in seinen originären Markt ausgesetzt. Verschiedene Hersteller und Händler lösen sich dabei vom klassischen dreistufigen Vertriebsweg. Zwar sind die Konzepte, die diesen Eingriffen zugrunde liegen, unterschiedlich strukturiert. In der Tendenz wirken jedoch alle sehr ähnlich:

[mehr »] [ 2. August 2016 ]
Seite: « « 1 2 3 ... 57 58 59 ... 69 70 71 » »