• Nacht der Ausbildung in Esslingen

  • Lehrstellen

Playbizz: Planspiel für Auszubildende


Auch in diesem Jahr startet wieder das bundesweite Wirtschaftsfernplanspiel für Auszubildende. Ziel von playbizz ist, Azubis in einem Wettbewerb von 12 bis 14 Gruppen als Team erfolgreich in der Rolle eines Unternehmers agieren. Auf diese Weise lernen die Auszubildenden, welche Auswirkungen unternehmerische und betriebswirtschaftliche Entscheidungen haben und welche Strategien im Markt erfolgreich sind.

 

Das Spiel wurde von den Bildungswerken für kaufmännische und gewerbliche Auszubildende mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen sowie dual Studierende konzipiert, die sich bis zum 21. Oktober bewerben können. Es steht allen Ausbildungsrichtungen und Branchen offen. Sollte das ausbildende Unternehmen nicht genügend Auszubildende für ein Team haben, wird bei der Suche nach Kooperationspartnern geholfen. Der Zeitbedarf liegt bei ein bis zwei Stunden pro Woche, die flexibel in den Ausbildungsalltag integriert werden können. Eine Freistellung ist nicht nötig.