• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Lea-Mittelstandspreis

    Leistung – Engagement – Anerkennung: jetzt noch für Mittelstandspreis bewerben!

    Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement aus.

    Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Lea steht dabei für Leistung, Engagement und Anerkennung.

    Das gemeinsame Ziel der Veranstalter ist, das Konzept der verantwortungsvollen Unternehmensführung im Sinne der Corporate Social Responsibility zu fördern. Dabei liegt das Augenmerk auf Kooperationen zwischen privatwirtschaftlichen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Ganz praktisch geht es beispielsweise um faire Geschäftspraktiken sowie eine verantwortungsvolle und transparente Lieferkette, eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik, Engagement vor Ort sowie für die Umwelt und den Klimaschutz.

    Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Preis endet am 31. März 2020.

    Info:
    www.lea-mittelstandspreis.de

     

     

Verbandstag 2019: Fachkräfte finden und digitale Siegerstrategien


Sanjay Sauldie, einer der gefragtesten europäischen Experten zu Themen rund um die Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft wird beim Verbandstag über „SHK 4.0: Digitale Siegerstrategien fürs Handwerk“ sprechen.

Wie gewinne ich Mitarbeiter und wie halte ich sie? Wie digitalisiere ich meinen Betrieb einfach, aber zielgerichtet? Die Schwerpunktthemen Fachkräfte, Digitalisierung sowie Energie- und Klimapolitik werden die Zukunft des SHK-Handwerks maßgeblich beeinflussen und darüber entscheiden, ob Betriebe auch künftig wettbewerbsfähig sein werden.

 

Grund genug für den Fachverband SHK Baden-Württemberg, diese drei Themen in den Fokus des diesjährigen Verbandstages zu stellen. Der Verbandstag am 17. und 18. Mai 2019 liefert Antworten auf die zentralen Fragen der SHK-Betriebe in Baden-Württemberg. Er findet auf Einladung der Innung für Klempnerei, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Rastatt/Baden-Baden/Bühl in Rastatt statt.

 

Verbandstag ist doch nur Gremienarbeit? Weit gefehlt! Beim jährlichen Branchenhöhepunkt erweitern Betriebsinhaber ihr Knowhow und machen ihren Betrieb fit für die Zukunft. Die Fachtagung SHK-Infos ist nicht nur für Unternehmer, sondern ausdrücklich auch für leitende Mitarbeiter konzipiert. Zur Öffentlichen Mitgliederversammlung werden darüber hinaus Gäste aus Industrie, Großhandel, Politik, Verwaltung und Bildung erwartet. Des Weiteren ist für ein attraktives Rahmenprogramm samt Kultureindrücken und Shopping-Event sowie einen geselligen Festabend gesorgt.

 

Das Verbandstag-Programm und viele Hintergrundinfos zu Verbandsthemen finden Sie in dem brandneuen ePaper . Anmeldungen sind ganz einfach über das Online-Anmeldeportal möglich

Informationen: www.fvshkbw.de