• Nacht der Ausbildung Logo

  • Nacht der Ausbildung

  • Lehrstellen

  • Meisterleistung gesucht

    Meisterleistung gesucht: reichen Sie Ihre Top-Projekte 2019 ein

    Jedes Jahr veröffentlicht der Fachverband in seinem Jahresbericht eine „Meisterleistung“ – eine außergewöhnliche Handwerksleistung, auf die ein Mitgliedsbetrieb im Berichtsjahr stolz ist. Der Jahresbericht 2019 wird erstmals digital erscheinen und soll nicht nur für, sondern mit den Mitgliedsbetrieben erstellt werden. Dafür brauchen wir Sie!

    Haben Sie 2019 in Ihrem Gewerk ein spannendes Projekt umgesetzt, das Sie mit Stolz erfüllt? Wofür haben Sie sich 2019 mit Ihrer Energie und Ihrem „Feuer“ eingesetzt? Hatten Sie ein ganz besonderes Erlebnis in Ihrer Innung oder mit Ihren Innungskollegen, das zeigt, wie wertvoll das Miteinander in der SHK-Berufsorganisation ist?

    Oder, konnte der Fachverband Ihnen mit seiner Beratung oder einer anderen Dienstleistung helfen, aus einer verzwickten Situation heraus, die richtigen Entscheidungen zu treffen?

    Egal, was Sie in Wort und Bild zu berichten haben, senden Sie uns die Materialien gerne bis zum 20. Juli 2020 per Mail an organisation@fvshkbw.de

    Infos: www.fvshkbw.de

Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind aufgebraucht.


Die KfW-Förderbank hat mitgeteilt, dass die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen im Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ aufgebraucht sind. Daher können ab sofort keine Anträge mehr für Investitionszuschüsse im Bereich Barrierereduzierung gestellt werden.

Eine Förderung in 2019 oder 2020 ist gegebenenfalls möglich, wenn wieder Mittel
im Bundeshaushalt vorgesehen werden. Eine Antragstellung ist auch dann nur möglich, wenn noch nicht mit dem Vorhaben begonnen wurde. Die KfW wird auf ihrer Internetseite www.kfw.de/455-B und über die üblichen Kanäle zeitnah unterrichten, sobald Informationen zur erneuten Bereitstellung von Fördermitteln vorliegen. Bereits durch die KfW erteilte Zusagen sind von einem Antragsstopp nicht berührt.